Rückblick auf die Angebote 2021

Eggberge - auf Schneeschuhen über die Schächentaler Sonnenterrasse
Sonntag 17. Januar 2021

Diese technisch einfache Schneeschuhtour führt über die aussichtsreiche Sonnenterrasse des Schächentals. Wir gehen durch verschneite Wälder über den Grat zur Hüenderegg und je nach Verhältnissen ziehen wir einen weiteren Bogen nach Ruogig oder kehren in einer kleineren Rundtour zur Seilbahn Eggberge zurück. Diese Tour ist auch für Einsteiger*innen gut geeignet.

Ausgangspunkt: Eggberge Bergstation

Zielort: Seilbahn Ruogig oder Eggberge

Gehzeit: 4 h; Aufstieg  ca. 600 m; Abstieg  400-600 m

Gruppengrösse: maximal 4 Teilnehmende

Anforderungen: WT1-WT2; mittlere Kondition, technisch einfach

Kosten: CHF 80.-

Anmeldung: bis Sonntag 10. Januar 2021

Niederbauer Chulm - ein fantastischer Gipfel hoch über dem Vierwaldstättersee
Sonntag 7. Februar 2021 

Diese Schneeschuhtour führt auf einen aussichtsreichen Gipfel umgeben von einer imposanten Bergkulisse und mit einem herrlichen Tiefblick auf den Vierwaldstättersee. Ab der Seilbahn Niederbauen schnallen wir die Schneeschuhe an und gewinnen mit einem mässig steilen Anstieg nach und nach Höhe. Über den Grat des Gütsch gelangen wir auf den exponierten Gipfel des Niederbauer Chulms. In einem weiten Bogen steigen wir wieder ab und kehren zur Seilbahn zurück.

Unterwegs gibt es eine kleine Einführung in die Schnee- und Lawinenkunde, wir beobachten die aktuellen Begebenheiten und setzen uns mit der Anwendung der Lawinenausrüstung auseinander.

Ausgangspunkt: Niederbauen Bergstation

Zielort: Niederbauen Bergstation

Gehzeit: 3.5 h; Aufstieg und Abstieg je ca. 450 m; 

Gruppengrösse: maximal 8 Teilnehmende

Anforderungen: WT2; mittlere Kondition, technisch einfach

Kosten: CHF 80.-

Arvenbühl - auf Schneeschuhen durch märchenhafte Wälder
Sonntag 21. Februar 2021

Das Arvenbühl ist im Winter ein herrliches Schneeschuhgebiet. Wir ziehen unsere Spuren durch verschneite Wälder und durchqueren einen ausserordentlichen Lebensraum, indem auch im kalten Winter eine artenreiche Vogelwelt, insbesondere auch seltene Rauhfusshühner und weitere Wildtierarten leben. Zum Schutz dieser empfindlichen Wildtiere respektieren wir die vorgegebenen Routen und beobachten an den verschiedenen Spuren im Schnee, wer sich hier zuhause fühlt.

Ausgangspunkt: Arvenbühl 

Zielort: Arvenbühl

Gehzeit: 3.5 h; Aufstieg und Abstieg je ca. 400 m; 

Gruppengrösse: maximal 8 Teilnehmende

Anforderungen: WT1; mässige Kondition, technisch einfach (auch für Einsteiger*innen geeignet)

Kosten: CHF 80.-

Durch den Frühlingswald auf die Gislifluh
Sonntag 2. Mai 2021                  

Der spriessende Frühling ist im Jurawald besonders eindrücklich. Die Frühlingsblumen nutzen im noch lichten Wald die Gunst der Stunde und verwandeln den Waldboden in ein Blütenmeer. Zudem sind die Vögel besonders aktiv und begleiten uns mit ihrem Konzert. Wir lauschen den unterschiedlichen Gesängen und lernen ein paar Arten kennen, die uns im Alltag immer wieder auffallen werden. Über einen eindrücklichen Juragrat erreichen wir mit meist wenig steilem Aufstieg die Gislifluh, die mit einer prächtigen Aussicht übers Aaretal begeistert. 

Ausgangspunkt: Küttigen  

Zielort: Veltheim

Gehzeit: 3.5 h; Auf- und Abstieg je ca. 500 m; 11 km 

Gruppengrösse: maximal 8 Teilnehmende

Anforderungen: T1-T2; mittlere Kondition, technisch einfach 

Kosten: CHF 80.-

Orchideenparadies am Rossberg
Samstag 29. Mai 2021

Auf der Fläche des rund 200-jährigen Bergsturzes hat sich ein lockerer Pionierwald entwickelt mit einer einmaligen Vielfalt von Orchideen. Wir steigen von Arth-Goldau in Richtung Rossberg auf und schon bald werden wir büschelweise Frauenschuhe entdecken. Aber auch einige weitere Orchideen- und andere seltene Pflanzenarten werden wir finden und kennen lernen. Anschliessend gelangen wir über den westlichen Grat mit herrlicher Aussicht auf den Zugersee wieder zurück nach Arth-Goldau.

Ausgangspunkt: Arth-Goldau

Zielort: Arth-Goldau

Gehzeit: 4 h; Aufstieg und Abstieg je 700 m; 9 km

Anforderungen: T2; mittlere Kondition, Trittsicherheit erforderlich

Kosten: CHF 80.-